Solizimmer-Initiative Berlin

Unsere Gruppe finanziert längerfristige Unterbringungsmöglichkeiten für Geflüchtete und Migrant*innen, denen ein Recht auf geeigneten Wohnraum vorenthalten wird. Sie haben aus aufenthaltsrechtlichen Gründen keinen Anspruch auf eine Wohnung (in Berlin) oder aus finanziellen Gründen und rassistischer Diskriminierung kaum eine Chance auf dem Wohnungsmarkt.
Menschen, die für eine bestimmte Zeit eine solche Unterbringungsmöglichkeit nutzen, können so zur Ruhe, um neue Kontakte zu knüpfen, eine bessere Beratungsstelle aufzusuchen und manchmal auch sich dauerhaft eine Perspektive in der Stadt zu schaffen.

Achtung: Wir sind keine Gruppe, die bei der Wohnungssuche unterstützen kann! Wir sind eine Gruppe, die ein paar solidarische Unterbringungen für einige wenige Menschen bereit stellt, die keine die Möglichkeit haben, sich eine eigene Wohnung zu suchen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: